Experimentierwerkstatt

01.01. – 31.12.2015 – Mit teilweise saisonbedingten Veranstaltungen

Die Experimentierwerkstatt für regenerative Energien zeigt uns, wie man erneuerbare Energien gewinnt, speichert und wie man sie einsetzt. Mit zahlreichen Versuchen und Experimenten erforschen die Kinder, wie aus Wind, Sonne, Wasser und Biogas Energie entstehen kann und arbeiten ihre Vor- und Nachteile heraus. Auch eigene Körperkraft ist gefragt, denn mit unserem Fahrrad soll ein Kompressor angetrieben werden, der dann die Luftballons aufpumpen kann. Energie kennt keine Grenzen!

Unbenannt2

Die Experimentierwerkstatt steht allen Schulformen und Altersgruppen offen. Die einzelnen Kurse zu den unterschiedlichsten Themen beziehen sich vorrangig auf die Bereiche Heimat- und Sachunterricht, Biologie und Naturwissenschaften mit fächerübergreifenden Aspekten. Viele Kurse sind auch für Menschen mit Handicap geeignet.

Die Angebote sind als Halbtagsveranstaltungen von ca. 9-12 Uhr konzipiert. Ein Projekttag kostet 2 Euro pro Kind/Jugendlichen.

Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten per Fon/Fax 03603/813125, per eMail umweltbildung@bund-umweltzentrum.de