AKTUELLES

Öffnungszeiten Naturgarten:
montags-freitags von 8.00-18.00 Uhr
von April bis September auch samstags, sonntags und feiertags während Café-Öffnungszeiten von 13.00-18.00 Uhr

Der nächste Langensalzaer Kinderkram …

 

es ist soweit – die Fortsetzung mit einem Spielzeugmarkt ist für Samstag, 9.11.2019 geplant.
Die Stadthalle hat sich für die Kinderkram-Flohmärkte bewährt, wir werden allerdings zwischen 13 und 16 Uhr für den Verkauf öffnen.
Wir tun Gutes: mit Ihrem Einkauf unterstützen Sie das – mit insgesamt 1.000 € finanzierten wir nach jahrelangem Verzicht die Neuauflage der kostenfreien Innenstadtaktionen zum Weltkindertag im Jahr 2017. Für die kommenden Jahre stellten wir die Weichen, dass der Weltkindertag durch den Verein Zwischenwelten mit Fördermitteln finanziert werden konnte.
Wir stecken gleichzeitig in den Beratungen mit der Stadt und der Nationalparkverwaltung, um in den öffentlichen Grünanlagen die schon lange anvisierten Spielstationen im kommenden Frühjahr errichten zu können. Dazu haben wir dank Eurer Unterstützung schon 6.400 € mit den Kinderkram-Flohmärkten zusammengetragen. Das sehen wir als tollen Erfolg und danken hiermit allen, die dazu beigetragen haben!Wer an künftigen Kinderkram-Flohmärkten teilnehmen möchte, signalisiert sein/ ihr Interesse am besten über unser Kontaktformular. Wir freuen uns auf Euren Einkauf am 9.11.2019! Ein Bummel über den Spielzeug-Flohmarkt gibt die Gelegenheit, Spielzeug & Co günstig zu erwerben und es sich am Kuchen- und Waffelstand gut gehen zu lassen. Und vielleicht zählt Ihr ja zu den Glücklichen, die als Einkäufer einen VIP-Shopping-Gutschein für die kommenden Flohmärkte gewinnen?
Dagmar Kleemann und Jacqueline Güntsch
für das Organisationsteam des Langensalzaer Kinderkramms

Veranstaltungstipp

Herzlich willkommen 

 




Wir haben heute Spurentunnel für Gartenschläfer im Naturgarten ausgebracht.

Jetzt drücken wir die Daumen, den kleiner Zorro bei uns nachweisen zu können.

https://www.gartenschlaefer.de

     

BUND-Vogelexkursionen auf dem Bauernberg bei Behringen

Wann?
Es werden 3 Termine angeboten:
– Montag 29. April, Beginn 18.30 Uhr abends
– Dienstag 14. Mai, Beginn 19.00 Uhr abends
– Sonntag 26. Mai, Beginn 9.00 Uhr morgens
Jede Exkursion dauert ca. 2,5 bis 3 Stunden.
Wo?
Treffpunkt ist jeweils der Park im Zentrum von Behringen (an der Hauptstraße genau zwischen Edeka und dem Schlosshotel), an der großen Weymouth-Kiefer. Von dort geht es langsam zu Fuß ca. 2 km nordwärts auf den Bauernberg, wo sich eine sehr große und artenreiche Streuobstwiese sowie eine Wacholderheide befinden. Ein erfahrener Vogelkundler erklärt welche Vogelarten dort singen und zu sehen sind, sowie was für Lebensraum-Ansprüche sie haben.
Was soll mitgebracht werden?
Ein Fernglas (wenn möglich), dem Wetter entsprechende Kleidung und feste Schuhe, Sonnenschutz, etwas zum Trinken und Essen.
Kosten?
Keine.
Anmeldung?
Nicht nötig. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt und auch nicht auf BUND-Mitglieder beschränkt.

Neuntöter © Benny Trapp


BUND Info-Stand in Mühlhausen und Bad Langensalza

Info-Stand des BUND auf dem Neumarkt in Bad Langensalza

Vom Montag, den 08. April, bis einschließlich Samstag, den 13. April, wird ein Team des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) in Mühlhausen und Bad Langensalza mit den Bürger*innen das Gespräch über umweltpolitische Themen der Städte und Thüringen sowie Deutschland generell suchen und über den gemeinnützigen Verein und seine Projekte informieren.

Am 10.04. wird der Info-Stand auf dem Neumarkt in Bad Langensalza platziert sein, am 08./09.04. sowie 11. – 13.04. in Mühlhausen auf dem Steinweg.

Der BUND Bad Langensalza freut sich über Menschen – ganz gleich ob jung oder alt – die sich ehrenamtlich engagieren wollen und natürlich über neue Mitglieder, welche seine umweltpolitische und gemeinnützige Arbeit mit ihrer Stimme und einem frei zu wählenden finanziellen Beitrag unterstützen. Der BUND ist ein Mitgliederverband: Je stärker die Gemeinschaft, desto mehr kann für Umwelt und Natur erreicht werden, auch in Mühlhausen und Bad Langensalza. Das Team vor Ort ist direkt vom BUND und informiert über die bestehenden Möglichkeiten zur Mithilfe bei den Projekten des Ortsverbandes Bad Langensalza.